acufactum Blog

KerstinHeß

Kerstin Heß arbeitet und wohnt in einer zauberhaften Villa im Jugendstil aus dem Jahre 1907. Ein kleiner Rosengarten ziert das Haus in Halbhöhenlage von Stuttgart. Dass es im Winter schwer zu heizen ist, macht ihr nichts aus. Schließlich schwimmt sie auch liebend gern im kalten Wasser des Mineralbades.

Seit 2001 arbeite sie als freischaffende Illustratorin und begeistert uns mit ihren zauberhaften Motiven. In ihrem feinen Atelier lässt sie ihren Ideen freien Lauf und zeichnet ihre liebevollen Motivvorlagen für unsere Bücher, Stickereien, Bänder, Porzellan und Papeterie. Dabei ist sie umgeben von wunderschönen Kleinigkeiten, die sie auf Stöbertouren auf Flohmärkten oder in Trödelläden entdeckt und lieben gelernt hat.

Material2 Material1

Lieben gelernt hat sie zudem ihren Lebenspartner Christian, Grafiker und Fotograf, mit dem sie sich Leben, Wohnung und Atelier teilt. Auf gemeinsamen Touren im Faltboot durch Schwedens Schären genießen beide die kleinen Freuden des Lebens und tanken Energie für neue Projekte. Denn nicht umsonst sind viele von Kerstins Illustrationen von der Natur, Ländern und Städten inspiriert.

Zeichnungen

Ihr Stil ist naturalistisch, exakt und sehr detailverliebt. Alles was sie tut, macht sie mit viel Herzblut und einem äußerst hohen künstlerischen Anspruch. Deshalb ist Kerstin Heß inzwischen so viel mehr für acufactum: Eine langjährige, liebgewonnene Freundin.

Ihre zarten Kunstwerke finden sich dabei in verschiedenen Produkten von acufactum wieder.

Bücher

Für viele Stickereien in unseren Büchern hat Kerstin ihre zarte Feder geschwungen und Motive gezeichnet. Neben dieser wunderbaren Zusammenarbeit hat sie ein zauberhaftes Buch „Papierideen“ für unseren Verlag komplett konzipiert und ist als Autorin für uns tätig geworden. Für unser Buch „Sommerfrische“ hat sie unsere textilen Gestaltungen in Szene gesetzt und fotografiert. Neben dem hat sie in diesem Buch auch eine Vielzahl an Bastelideen für das schöne Geschenkpapier geliefert!

Porzellan

Unser cremefarbenes Porzellan zeichnet sich durch eine zarte Transparenz und enorme Gebrauchstüchtigkeit aus, denn auf FINE BONE CHINA können fast alle in der Natur vorkommenden Farben eingebrannt werden. So wirken die feinen Illustrationen von Kerstin Heß einfach bezaubernd schön! Egal zu welcher Jahreszeit, die märchenhaften Motive auf Tassen und Co. zaubern einfach ein Lächeln ins Gesicht. Selbstverständlich ist das Porzellan spülmaschinen- und mikrowellenfest. Das Material ist dabei von außerordentlicher Qualität, denn mit der Herstellung von FINE BONE CHINA befassen sich weltweit nur sehr wenige Manufakturen, da die Fertigung sehr anspruchsvoll und ungleich komplizierter ist als die normale Hartporzellanfertigung.

Stickpackungen

Die liebevollen Motive von Kerstin Hess machen unsere Stickereien zu einem besonderen Stickvergnügen! Unsere hochwertigen Kreuzstickpackungen werden von Hand in unserem Hause für euch zusammengestellt. Nur feinste Materialien, wie Stickgarn von der Firma Vaupel & Heilenbeck und Stickleinen der Weberei Weddigen verwenden wir für unsere Packungen.

Bänder

Wir lieben diese malerischen detailverliebten Motive von Kerstin, die so zart über die Bänder verlaufen! Die zum Teil auf über 100 Jahre alten Webstühlen hier in Deutschland gewebten Bänder eignen sich zauberhaft als Verzierungen und Applikationen. So wird jedes Projekt ein individuelles Schmuckstück!

Papier

Das ausgefallene und exklusive Geschenkpapier überzeugt durch seine liebevolle Gestaltung. Auch gerahmt als Bild machen die von Kerstin Heß gestalteten Motivbögen was her! Unsere gesamte Geschenkpapierkollektion wird dabei ausschließlich in Deutschland hergestellt. Jeder Bogen ist ca. 50 x 70 cm groß und eignet sich somit neben der Verpackungsidee besonders gut für liebevolle Dekorationen und Bastelarbeiten.

Möchtet ihr noch mehr über Kerstin Heß erfahren? Dann können wir euch das Buch „Frauenart“ (BusseCollection) ans Herz legen. Auf 128 Seiten werden hier inspirierende Erfolgsgeschichten von Frauen erzählt, die mit viel Mut und Tatkraft ihre persönlichen Träume und Ideen erfolgreich umgesetzt haben.

Wir hoffen nun, dass euch unser kleiner Ausflug hinter die Kulissen von acufactum gefallen hat. Seid gespannt auf kommende Portraits von Michèle BrunnmeierAntje Therés Kral und Eva-Maria Maier.

Signatur Team acufactum

Wir möchten uns an dieser Stelle nochmal bei Frau Herbst vom Busse Verlag bedanken, die uns freundlicherweise Bild- und Textmaterial zu Frau Heß zur Verfügung gestellt hat.

Folgt uns auf:

acufactum @ Facebook acufactum @ pinterest

Teilen... Share on FacebookPin on PinterestEmail this to someone

Leave a Reply